Zum Inhalt springen

Aktuelles

EUTB Neumarkt bleibt auch 2023 bestehen

Wir freuen uns ihnen und allen Ratsuchenden die positive Nachricht übermitteln zu können: Wir haben vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ab dem 01.01.2023 für die nächsten 7 Jahre die Weiterbewilligung erhalten. Damit kann die EUTB Beratungsstelle Neumarkt erhalten bleiben.

Die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle stehen weiterhin allen Ratsuchenden für alle Fragen rund um die Themen Rehabilitation und Teilhabe, rund um Behinderung gern zur Verfügung. Da wir ausschließlich mit Termin arbeiten, bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.

Wir suchen Peer-Beraterinnen und Peer-Berater

Was bedeutet Peer-Beratung?

Menschen mit einer Behinderung beraten andere Menschen mit einer Behinderung.

Was macht eine Peer-Beraterin oder ein Peer-Berater?
  • Sie helfen anderen dabei selbstbestimmt und selbstständig zu leben
  • Sie haben ein offenes Ohr für Ängste und Sorgen
  • Sie helfen sich im Alltag zurecht zu finden
  • Sie helfen bei Fragen und Anträgen von Behörden
  • Sie informieren über Möglichkeiten der Teilhabe am sozialen Leben
    und wie man diese bezahlt bekommt
Was ist noch wichtig?

Die EUTB-Beratungsstelle ist in der Hallertorstr. 16/17 in Neumarkt.

Wir suchen auch ehrenamtliche Peer-Beraterinnen und Peer-Berater.

Sie haben Interesse an der Arbeit? Oder Fragen?

Dann melden Sie sich bei Herrn Sven Göpel.

So erreichen Sie ihn am Telefon: 09181 / 51 15 10

So erreichen Sie ihn per E-Mail: eutb@abd-begleitung.de

Oder Sie schreiben uns:

Verein zur ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung Neumarkt e.V.
(EUTB Beratungsstelle Neumarkt)
Badstraße 14
92318 Neumarkt i.d.OPf

Was ist das Corona-Virus und wie kann man damit umgehen?

Informationen zum Corona-Virus gibt es auf der Internet-Seite der EUTB-Fachstelle.
Die EUTB-Fachstelle berät die EUTB-Beratungsstellen in ganz Deutschland.
Die Informationen sind in leichter Sprache.
Um auf die Internet-Seite zu kommen, klicken Sie bitte HIER .

Stadt Neumarkt

Hier kommt man zur Internet-Seite der Stadt Neumarkt.
Die Stadt informiert dort ihre Bürger*innen.
Zum Beispiel über Wohnen, Einkaufen und Kultur in Neumarkt.
Und welche Ämter und Behörden es gibt.

Diese Internet-Seite gehört zum Landkreis Neumarkt.
Man findet dort viele Einrichtungen und Angebote.
Für Menschen mit Behinderung, zum Beispiel Beratungsstellen.
Für kranke Menschen, zum Beispiel Ärzt*innen.
Für alte Menschen, zum Beispiel Pflegeheime.

Bezirk Oberpfalz

Hier kommt man auf die Internet-Seite vom Bezirk Oberpfalz.
Der Bezirk ist für soziale Hilfen zuständig.

Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Das ist die Internet-Seite vom Sozial-Ministerium in Bayern.
Der ganze Name ist: Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales.
Das Ministerium macht Politik in Bayern.
Zum Beispiel für Menschen mit Behinderung.

Familienratgeber
Aktion Mensch

Der Familien-Ratgeber ist eine Internet-Seite
von der Aktion Mensch.
Da gibt es viele verschiedene Informationen.
Zum Beispiel für Menschen mit Behinderung.
Und für ihre Familien.

Fachstelle Teilhabeberatung

Hier kommt man zur Internet-Seite der Fach-Stelle der EUTBs.
Die Fach-Stelle hilft allen EUTB-Beratungs-Stellen.
Sie hilft auch der EUTB-Neumarkt.
Zum Beispiel wenn die Berater etwas nicht wissen.

Familienratgeber Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Hier kommt man zur Internet-Seite des Sozial-Ministeriums in Deutschland.
Der ganze Name ist: Bundesministerium für Arbeit und Soziales