euward8

Michael Golz

Der europäische Kunstpreis für Malerei und Grafik im Kontext geistiger Behinderung

Seit 2000 verleiht die Augustinum Stiftung alle drei Jahre den euward. Dieser Kunstpreis ist international die wichtigste Auszeichnung für Kunst im Kontext von geistiger Behinderung. Sein Ziel ist es, unbekannte Künstlerinnen und Künstler zu fördern und ihr Schaffen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

So bewerben Sie sich für den euward

Bewerben können sich alle Personen, die sich als Künstler betätigen und die – nach den gesetzlichen Regelungen ihres jeweiligen Landes – als geistig behindert gelten.

Im Hinblick auf die gegenwärtig erschwerten Bedingungen verlängern wir die Abgabefrist für Bewerbungen zum euward8 bis zum

22. Juli 2020